Diamant 568 ist Doppel Vize-Weltmeister der Pony-Vierspänner im Team von Steffen Brauchle (BaWü)

Der nunmehr 9-jährige Reitponywallach Diamant (Darino-Gold / Daily-Joy) aus der Zucht der Eheleute Bröskamp in Straßenhaus ist weiter auf Erfolgskurs.

Bei der Weltmeisterschaft Anfang September im holländischen Breda holte Steffen Brauchle den Vize-Weltmeistertitel der Pony-Vierspänner in der Einzelwertung. Zudem erkämpfte sich die Deutsche Mannschaft in der Mannschaftswertung ebenso den Vize-Weltmeistertitel.

Der kleine Fuchs wurde im Team von Steffen Brauchle (Lauchheim / BaWü) bei den Deutschen Meisterschaften der Pony-Vierspänner im Sommer 2015 in Schildau bereits Dritter und erhielt somit dort die Bronzemedaille.

Erstmalig startete Diamant 568 vor zwei Jahren bereits im Team von Steffen Brauchle bei den Weltmeisterschaften in Pau /Frankreich. Dort wurden sie in der Einzelwertung 7. und in der Mannschaftswertung für das Deutsche Team Vize-Weltmeister.

Der ältere Bruder, Michael Brauchle, wurde bei der Europameisterschaft 2015 im August in Aachen mit seinem Vierspänner aktueller Europameister.

Michael und Steffen Brauchle sind seit Jahren im Bundeskader, haben unzählige Titel errungen und Meisterschaften gewonnen.

Diamants Erfolge sind in seinem jungen Alter schon beeindruckend:

  • 37 S-Siege und 32 Placierungen vom 2.- 6. Platz in der Klasse S.
  • 23 M-Siege und 7 weitere Plazierungen vom 2.-6. Platz der Klasse M.

„In Breda dabei zu sein und mitfiebern zu können war für uns als Züchter von Diamant ein einmaliges Erlebnis. Es ist schon außergewöhnlich ein selbst gezogenes Pony bei den Weltmeisterschaften am Start sehen zu dürfen und dann auch noch mit einem solchen Erfolg,“ so Elisabeth Bröskamp.

Video von Diamant bei der WM in Breda 2015

Tagged . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *